Mobile Prüfung von Feuerwehrpumpen

Nach der DGUV 305-002 sind Feuerlöschkreiselpumpen und Tragkraftspritzen mindestens alle 12 Monate einer Belastungsprüfung durch einen Sachkundigen zu unterziehen. Die Prüfergebnisse sind entsprechend schriftlich zu dokumentieren.

Wir können Ihnen das abnehmen!!!

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Prüfung aller DIN- und EN-Pumpen vor Ort an der Wache
  • Keine Fahrzeiten und dadurch keine Status 6 Zeiten
  • kein stationärer eigener Prüfstand notwendig
  • Bereitstellung der Prüfprotokolle digital oder schriftlich

Sprechen Sie Ihren zuständigen Fachberater im Außendienst an, oder senden Sie uns eine Anfrage über unser Kontaktformular.